Gesunde Ernährung während der Schwangerschaft

Besonders wenn die werdende Mutter erfährt, dass sie in freudiger Hoffnung auf ein Neugeborenes ist, ist die Ernährung ein ganz wichtiger Aspekt zur gesunden Entwicklung des Fötus. Nicht umsonst erwischt es fast jede Frau, dass sie beispielsweise während der gesamten Schwangerschaft mindestens einmal vom bekannten Heißhunger übermannt wird.

Er signalisiert eigentlich nur der werdenden Mutter, dass es an bestimmten Vitaminen oder auch Mineralien und Nährstoffen fehlt. Mütter verputzen dann plötzlich Dinge wie kiloweise Apfelsinen am Tag, weil der Vitamin C- Gehalt im Körper vielleicht auf den Nullpunkt gerutscht ist und der Mutter gerade in der dieser Zeit exakt dieses Vitamin gerade fehlt.

Obst, Gemüse und Fisch

Andere vertilgen plötzlich haufenweise Dinge, wie Fisch, Gurken, und andere herzhafte Lebensmittel, die wahrscheinlich dazu beitragen, dass die Magensäure neutralisiert werden soll und eben der Hunger auf Süßes so unterbunden wird.

Diese und andere Anzeichen verraten grundsätzlich, dass der Körper während der Schwangerschaft besonders ausgiebig unbedacht mit wichtigen Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen versorgt werden muss, um das gesunde Heranwachsen des Babys zu optimieren.

Eisen und Vitamine

Viel Gemüse, insbesondere Gemüsearten, die besonders viel Eisen beinhalten, viel Obst und frische Zutaten täglich sollen ein ausgewogenes Ernährungsziel grundsätzlich immer bei jeder Schwangerschaft voraussetzen und auch vorausgesetzt sein.

Nur so kann die Mutter gesund durch die doch anstrengende und kräftezehrende Zeit unbeschwert und glücklich kommen und das Ungeborene bekommt alles, was es benötigt um gestärkt und gesund zur Welt zu kommen. Denn ist die Mutter gesund, freut sich das Kind und ist ebenfalls fit und munter. Alkohol, Nikotin und Drogenkonsum sind ein absolutes No-Go in dieser Zeit und sollten auf jedem Fall unterbunden werden, zum Wohle des Kindes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.